Der Komponist

Martin Villiger. Komponist.

von Heier Lämmler
Martin Villiger hat eine klassische Pianistenausbildung hinter sich. Noch hat er in der breiten Schweizer Musikszene den Status eines «Geheimtipps» – obschon die Bezeichnung «unheimlicher Typ» angesichts seiner vielseitigen, künstlerischen Talente wohl passender wäre.

Wenn es um die fantastischen räumlichen Möglichkeiten des 5.1 Dolby Digital Surround Sounds geht, dann ist Martin Villiger hierzulande wahrscheinlich einer der ersten, mit dem Album «The Voyage» sicher der konsequenteste Komponist, Musiker und Produzent hierzulande. Er gehört zu einer neuen Generation von Musikern, die von klein auf in die Multimediawelt hinein gewachsen sind und entsprechend geprägt wurden.

Martin Villiger, Musiker, das ist ein Mensch, der mit dem Herzen hören und sehen kann. Denn alles, was man als Schall wahrnehmen kann, Klänge, Geräusche, aber auch alle Ansichten, Bilder und Fotos, nimmt er wahr, in sich auf, um sie später in irgendeiner Form reproduzieren zu können.

Geboren wurde Martin Villiger am 12. April 1972 in Schottland. Aufgewachsen ist er in Deutschland, Israel und der Schweiz. Er spricht Deutsch, Englisch und Hebräisch.